Betreuungsservice

PBZ Betreutes Wohnen | Bahnhofstraße

Die Senioren-Wohnanlage in der Bahnhofstraße 25 befindet sich unmittelbar im Zentrum von Riesa. Die Wohnanlage verfügt über 25 Wohnungen. Darüber hinaus stehen großzügige Gemeinschaftsräume für Zusammenkünfte der Hausbewohner zur Verfügung.  Auch unser Servicebüro befindet sich ganz praktisch und zentral im Foyer.

Selbstständig zu leben und dennoch umsorgt zu sein, ist heute für viele Menschen über 60 Jahre die ideale Wohnform. Die Wohnform des sogenannten „betreuten Wohnens“ gibt Sicherheit ohne die Eigenständigkeit und Individualität einzuschränken.

Der Betreuungsservice des Pflege- und Betreuungszentrums Riesa umfasst vertraglich vereinbarte Grundleistungen mit den Mietern der Wohnanlage:

1.) Sicherheitsleistungen
24-Stunden-Notruf und werktäglicher Kontaktrundgang zur Kontrolle des Befindens der Mieter.

2.) Hilfsleistungen
Feste Kontaktperson mit festen Sprechzeiten im Servicebüro und nach Vereinbarung. Persönliche und allgemeine Hilfestellung bei Kontakten mit Behörden, Ämtern, Kranken- und Pflegekassen, Information und Beratung über Pflegehilfsmittel, bei Bedarf Informationen über Angebote der Kirchengemeinde, der Stadt, der Wohlfahrtverbände, Selbsthilfegruppen, Vereine, etc., Vermittlung und Koordinierung von individuell gewünschten Zusatzleistungen (Wahlleistungen).

3.) Gemeinschaftsbereich
Organisation von Veranstaltungen wie beispielsweise Gymnastik, Lesungen, Handarbeit etc. und allgemeine Betreuung des Gemeinschaftsbereiches. Über die Grundleistungen hinaus, können die Mieter nach Bedarf zusätzliche Wahlleistungen (z.B. Essensversorgung, Reinigungsdienste, Pflegedienste, mobile und sonstige Dienste) in Anspruch nehmen, die allerdings kostenpflichtig sind. 

Haben Sie Interesse eine Wohnung in der betreuten Wohnanlage in der Riesaer City zu mieten? Dann wenden Sie sich bitte direkt an den Betreiber (gelber Button).