Liebe Angehörige,

wir möchten Sie wissen lassen, dass auch uns der Schritt zum Zutrittsverbot nicht leicht gefallen ist. Gerade jetzt, wo die Unsicherheit groß ist, sucht jeder die Nähe zu seinen Liebsten, um diese Zeit gemeinsam durchzustehen. Nur leider ist das momentan genau der falsche Weg. Nur durch Abstand ist es möglich die Infektionskette zu unterbrechen und Ihre Angehörigen zu schützen.

Wir geben alles um für Ihre Liebsten da zu sein, wir spenden Trost und sind für jeden da. Wir freuen uns, dass wir die Betreuungsangebote hochfahren konnten und nutzen das schöne Wetter um im Garten spazieren zu gehen. Auch wenn wir eine Tochter oder einen Enkelsohn oder eine andere geliebte Person nicht ersetzen können, muss niemand bei uns einsam sein, wir kümmern uns mit viel Einfühlungsvermögen und Herz um unsere Bewohner. Sehr gern können Sie auch kleine Geschenke oder Grüße bei uns abgeben. Scheuen Sie es nicht uns anzurufen, wir sind sehr gern für Sie da.

Über uns

Das Pflege- und Betreuungszentrum Riesa besteht seit 1976 und verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Pflege und Betreuung älterer Menschen.

Wir sind ein Tochterunternehmen der Stadt Riesa und eine eingetragene gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Insgesamt verfügt das Pflege- und Betreuungszentrum Riesa über drei vollstationäre Pflegeheime und bietet damit 144 Senioren und Seniorinnen ein sicheres Zuhause. Für die Entlastung in der Häuslichkeit bieten wir die Möglichkeit der stationären Kurzzeit- und Verhinderungspflege an und komplettieren unser Angebot mit einer Tagespflege sowie einem Ambulanten Pflegedienst. Darüber hinaus sind wir Betreiber des Betreuungsservice in zwei Betreuten Wohnanlagen in Riesa.

Geschäftsführerin Heike Eulenfeldt

Mein Herz gehört seit mehr als 30 Jahren dem Pflege- und Betreuungszentrum Riesa.
In meiner Tätigkeit setze ich auf hohe Qualität unserer Leistungen und Werte wie Vertrauen, Fairness und Loyalität.

Aufsichtsratsvorsitzender Oberbürgermeister Marco Müller

Unseren Mitmenschen bei Pflegebedürftigkeit ein würdiges und möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen – diesem Grundsatz fühlen sich alle MitarbeiterInnen verpflichtet.
Die Pflege und Betreuung ist für sie wirklich eine echte Herzensangelegenheit.